Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • mehr Infos
  • mehr Infos
  • mehr Infos
  • mehr Infos
  • mehr Infos
  • mehr Infos

Ein Projekt des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein

Herzlich willkommen auf den Seiten des Projektes Mit den Menschen für die Menschen im Land des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein (LFV-SH). Das Projekt ist ein Baustein des LFV-SH, um die Zukunft der Feuerwehren aktiv zu gestalten, bei Problemen zu begleiten und langfristig gut aufzustellen. Die nachfolgenden Seiten sollen informieren, Interesse wecken und neugierig machen. Über Ihre Anregungen, Fragen und Hinweise freuen wir uns.

Das Angebot für DEINE Feuerwehr

Über das Projekt realisieren wir für die Feuerwehren in Schleswig-Holstein ein zusätzliches Angebot an Aus- und Fortbildungsveranstaltungen. Besonders am Herzen liegt uns das Ziel, in der Fläche des Landes Mitglieder der Feuerwehren auszubilden, um auf Konflikte rechtzeitig und gut reagieren zu können. Hierfür bilden sogenannte Konfliktberaterinnen und Konfliktberater aus, die in der Lage sind, als neutrale Vermittler zwischen den Konfliktparteien aufzutreten und den Konflikt vernünftig zu bearbeiten.

Fortbildung Interkulturelle Kompetenz

Zum Thema "Feuerwehr ein Abbild der Gesellschaft? - Interkulturelle Öffnung bei der Feuerwehr" kamen vom 20.-22.10.2017 die Teilnehmer von...

Weiterlesen

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen - 26.10.2107

„Autoritäre Regime brauchen kein bürgerschaftliches Engagement. Sie mögen es nicht, sie behindern es, und wenn es nicht anders geht, verbieten sie es....

Weiterlesen

Stimmen zum ersten Modul der Konfliktberatungsausbildung

Das erste Modul der Ausbildung Konfliktberatung ist abgeschlossen und hat allen Teilnehmenden viel Spaß gemacht. Hier einige Stimmen zum Seminar:

Weiterlesen
RSS Feed von LFV-SH.de - Aktuelles aus dem Landesfeuerwehrverband S-H


Aktuelle Meldungen vom Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Montag, 06. November 2017

Tiere in der Wohnung? Aufkleber informiert Feuerwehr!

Der Hund im brennenden Wohnzimmer, das Schlangenterrarium im vollgelaufenen Keller, die Katze im Schlafzimmer der gestürzten Seniorin: Feuerwehrangehörige haben im Einsatz häufig mit Tieren zu tun, auch wenn sie nicht direkt Ursache des Alarms sind. Hier ist es hilfreich für die Einsatzkräfte, bereits vor dem Betreten einer Wohnung zu erfahren, ob und gegebenenfalls welche Haustiere sich hinter der Tür verbergen. In Kooperation mit der Tierorganisation „Vier Pfoten" gibt es nun im Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) ein aus Notfallsticker und Notfallkarte bestehende Set für Haustierbesitzer.

Artikel lesen »

Montag, 06. November 2017

Testläufe erfolgreich

ADAC Schleswig-Holstein und Landesfeuerwehrverband SH möchten Kooperation bzw. Angebot im Bereich Fahrsicherheitstraining ausbauen. Seit rund 2 Jahren gibt es nun bereits das Angebot des ADAC-SH für ein Fahrsicherheitstraining für Feuerwehrleute inkl. der dazugehörigen Feuerwehrfahrzeuge. Dazu gehört ein praktisches Fahrtraining auf dem Übungsplatz des ADAC in Boksee oder auf geeigneten Flächen in den Kreisen oder Städten.

Artikel lesen »

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Sorgen und Ängste der Leute nicht noch weiter schüren!

Sorgen und Ängste der Leute nicht noch weiter schüren! Zurzeit wird wieder überall vor fiesen Machenschaften von „Verbrecherbanden" gewarnt, die angeblich die Rauchmelder überprüfen möchten und sich somit Zutritt zu Wohnungen oder Häusern verschaffen wollen. Diese Warnungen kursieren auf Facebook, WhatsApp, im Freundes- oder Familienkreisen. Wir bitten Euch, leitet diese Warnungen NICHT weiter. Schon vor einem Jahr tauchten die gleichen Texte und dubiosen Warnungen überall auf und immer stammt der Text aus „internen" Kreisen der Feuerwehr.

Artikel lesen »